Aktuelles

JuMeGa® - Gastfamilie im TV Interview

Das iTP arbeitet seit über 15 Jahren in Rheinland-Pfalz und im Saarland mit Gastfamilien, die Kinder und Jugendliche, häufig auf Zeit, bei sich aufnehmen und betreuen und vom iTP dabei eng begleitet werden. Auch in anderen Bundesländern gibt es soziale Träger, die mit diesem oder einem weitgehend ähnlichen Prinzip arbeiten. Das Konzept heißt „Junge Menschen in Gastfamilien“. Die Träger haben sich vor Jahren zu einem Trägerverbund zusammengeschlossen, dem auch das iTP angehört.

Der gemeinnützige Träger Arkade e.V. arbeitet schon seit über 20 Jahren mit seinem Konzept „Junge Menschen in Gastfamilien“ (JuMeGa®) in Ravensburg, Ulm, Tuttlingen und Esslingen. Mitte Januar 2021 wurden im „Regio TV Schwaben“ zwei Interviews mit einem Gastkind und seiner Gastfamilie, sowie mit dem fallverantwortlichen Berater/Fachdienst von JuMeGa® ausgestrahlt. Hier sind die Links zu den beiden TV-Beiträgen:

Der erste Link beinhaltet das Video bei der Gastfamilie mit dem Gastkind.

www.regio-tv.de/mediathek/video/ein-kind-auf-zeit-familie-aus-eglingen-nimmt-gastkinder-auf/

Der zweite Link beinhaltet das Gespräch zwischen Frau Reuter (Moderatorin / Redaktion) und Nikias Bermetz (JuMeGa®-Fachdienst).

www.regio-tv.de/mediathek/video/junge-menschen-in-gastfamilien/

iTP Jahresbericht 2020
 
 

iTP Jahresbericht 2020
iTP Jahresbericht 2020

Gastfamilien zur Zusammenarbeit gesucht!

 
Wir suchen Familien, Paare, Alleinerziehende, bis max. 80 km von Birkenfeld entfernt,

  • die Interesse haben als Gastfamilie mit uns zusammenzuarbeiten,
  • die bereit sind, ein Kind oder einen Jugendlichen aufzunehmen
  • und in ihr familiäres Leben und Arbeiten einzubinden
  • die Familienanschluss, Unterkunft und Verpflegung bieten
  • die belastungsfähig sind und bereit sind, sich den vielfältigen Anforderungen im alltäglichen Umgang mit Jugendlichen und Kindern zu stellen und gemeinsam mit uns an Lösungen zu arbeiten

Besonders interessiert sind wir an Familien mit Bauernhöfen oder Reiterhöfen, die im Zusammenleben mit ihren Tieren einen abwechslungsreichen, sowie sinngebenden Alltag bieten können. Ihr soziales Engagement wird mit einer Unterhaltserstattung und einer steuerfreien Aufwandsentschädigung honoriert.

Interessierte können sich jederzeit mit uns in Verbindung setzen:

Institut für Tiergestützte Pädagogik
Altes Forsthaus
D-55743 Hüttgeswasen
fon: +49(0) 67 82 - 10 98 10 
manuela.haas(at)itp-forsthaus.info

iTP Jahresbericht 2019
 
 

iTP Jahresbericht 2019
iTP Jahresbericht 2019

iTP Jahresbericht 2018
 
 

iTP Jahresbericht 2018
iTP Jahresbericht 2018

Stellenausschreibung

iTP-Stellenausschreibung
iTP-Stellenausschreibung
iTP
Luftbild iTP | Quelle: googleMaps
Luftbild iTP | Quelle: googleMaps